Protestaktionen - Wir machen mobil gegen CETA!

Im Herbst 2015 gingen in Berlin 250.000 Menschen gegen die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP auf die Straße. Doch während die TTIP-Verhandlungen in den letzten Wochen und Monaten ins Stocken geraten sind, ist CETA, das Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada, fertig verhandelt und soll nun unterzeichnet und ratifiziert werden. Bereits im September steht die Entscheidung im Rat der EU an.

Machen Sie mit und unterstützen Sie die Protestaktionen der BUND-Landesverbände Niedersachsen und Hamburg.

Herzlich willkommen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist einer der größten Umweltverbände Deutschlands.

Die Kreisgruppe Nienburg engagiert sich seit 1985 mit zur Zeit 550 Mitgliedern für mehr Natur- und Umweltschutz im Landkreis.

BUND-Aktive können zupacken und mitgestalten, drinnen und draußen. Zahlreiche Ehrenamtliche tun es regelmäßig in den Kreisgruppentreffen und Arbeitskreisen.

Interessierte sind bei allen Treffen herzlich willkommen.

 

 

 

Jedes neue BUND-Mitglied stärkt unser politisches Gewicht.

BUND-Mitglieder erhalten regelmäßig die halbjährlichen Programme der Kreisgruppe sowie das BUND-Magazin des Bundesverbandes mit den Seiten „Niedersachsen“.

Die aktuellen Termine unseres Programmes erfahren Sie hier.

 

 

Während der Schulferien gibt es in der Regel eine Woche Ferienbetreuung über das BUND-Kinderwildnis Projekt. Die Termin sind im Programm oder unter www.kinderwildnis-nienburg.de zu finden.

Ferienpass-Angebote der Kreisgruppe sind den jeweiligen Veröffentlichungen der Anbieter zu entnehmen.



Suche