Logistikzentrum Schäferhof

Die Nienburger Kreisgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kämpft seit Jahrzehnten für den Erhalt der Natur im Landkreis und auch über die Kreisgrenzen hinaus. Aber das Ausmaß der Naturzerstörung, das jetzt am Schäferhof geplant ist, übertrifft wohl alles, was es bisher im Bereich der Stadt Nienburg gegeben hat.
Weitere Infomationen dazu sind im
Bericht der Kreisgruppe oder im Menü "Stellungnahmen" zu lesen.

Lesen Sie auch den offenenen Brief an die Ratsmitglieder der Stadt Nienburg/Weser, Herrn Onkes, sowie die Medien im Landkreis Nienburg.

Sagen Sie NEIN zum Logistikzentrum Nienburg Süd und nutzen unsere Vorlagen

• Aufruf zum Einspruch

• NEIN zum Logistikzentrm_Einzelbrief oder

NEIN zum Logistikzentrum_Unterschriftenliste (Word)

NEIN zum Logistikzentrum_Unterschriftenliste (PDF)

 

 

Ein großer Schritt für mehr Artenvielfalt

Das Jahr 2020 brachte einen großen Fortschritt für die Artenvielfalt in Niedersachsen.
Über 160.000 Naturschutz-Interessierte haben ihre Unterschrift für ein Volksbegehren für Insektenschutz und Artenvielfalt gegeben. Auch im Landkreis Nienburg hat der BUND neben Anderen viele Unterschriften gesammelt.
Als Ergebnis hat das Land Niedersachsen eine Allianz für Artenvielfalt mit Umweltverbänden und Landwirtschaft geschlossen, den sogenannten Niedersächsischen Weg.
Die einzelnen Verbesserungen für den Naturschutz sind hier zu finden.
https://www.bund-niedersachsen.de/themen/natur-landwirtschaft/artenschutz/

 

+++++++++++++++++++++   AKTUELLES   +++++++++++++++++++++

Bürozeiten eingeschränkt:
Coronabedingt arbeiten wir derzeit aus dem Homeoffice. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter (05021/14499) oder schreiben uns eine E-Mail an:
kreisgruppe@bund-nienburg.de.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Vielen Dank

 
Termine

Folgende Regel-Termine sind geplant und werden online per Video-Konferenz (Zoom) durchgeführt.
Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Eine formlose Anmeldung erfolgt per E-Mail an:
kreisgruppe@bund-nienburg.de
Die Zoom-Einladungen werden wenige Tage vor dem jeweiligen Termin versendet.

Kreisgruppentreffen
Dienstag, 9. März 2021  18 - 20 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Planung (AK Raumordnung / Landschaftsplanung)
Montag, 15. März 2021  18 - 20 Uhr


Absagen von Veranstaltungen

Moorpflege
In Abstimmung mit den beteiligten Verbänden konnten wir den Arbeitseinsatz zur "Moorpflege" im Lichtenmoor am 23. Januar 2021 nicht durchführen. Diese Gemeinsschaftsaktion wird auf das Jahr 2022 verschoben.

Herstellen von Vogelfutterglocken
Leider konnten wir den geplanten Termin "Herstellen von Vogelfutterglocken" am
17. Januar 2021 aufgrund der derzeitigen Situation nicht durchführen.
Wir halten euch hier, sowie in der Presse und in den sozialen Medien auf dem Laufenden.
Euer Team Kinderwildnis


+++++++++++++++++++   AKTUELLES   E N D E   +++++++++++++++++

Herzlich willkommen

 

Neues Veranstaltungsprogramm

Nachdem ab Mitte März 2020 fast alle geplanten BUND-Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, haben wir uns entschlossen, zuversichtlich ins erste Halbjahr 2021 zu gehen und ein neues Veranstaltungsprogramm zu erstellen.

Das Programm für das 1. Hj 2021 finden Sie hier auf der rechte Seite.

Zum Schutz aller Beteiligten werden dabei die jeweils gültigen "Corona-Regeln" strikt einhalten.

Das Programm unseres Schau- und Lehrgartens startet im April mit Tipps zur Anlage eines naturnahen und pflegeleichten Vorgartens, auch als Alternative zum ökologisch wertlosen Schottergarten.

 

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist einer der größten Umweltverbände Deutschlands.

Die Kreisgruppe Nienburg engagiert sich seit 1985 mit zur Zeit 550 Mitgliedern für mehr Natur- und Umweltschutz im Landkreis.

BUND-Aktive können zupacken und mitgestalten, drinnen und draußen. Zahlreiche Ehrenamtliche tun es regelmäßig in den Kreisgruppentreffen und Arbeitskreisen.

Interessierte sind bei allen Treffen herzlich willkommen.

 

 

 

Jedes neue BUND-Mitglied stärkt unser politisches Gewicht.

BUND-Mitglieder erhalten regelmäßig die halbjährlichen Programme der Kreisgruppe sowie das BUND-Magazin des Bundesverbandes mit den Seiten „Niedersachsen“.

Die aktuellen Termine unseres Programmes erfahren Sie hier.

 

 

Während der Schulferien gibt es in der Regel eine Woche Ferienbetreuung über das BUND-Kinderwildnis Projekt. Die Termin sind im Programm oder unter www.kinderwildnis-nienburg.de zu finden.

Ferienpass-Angebote der Kreisgruppe sind den jeweiligen Veröffentlichungen der Anbieter zu entnehmen.



Programm zum Download
Programm zum Download
Durch den Kauf von "Bio-Produkten" unterstützen Sie den ökologischen Landbau, der durch seine Ressourcen schonende Methode die Natur entlastet.

Material Umweltbildung

... mehr zu
Hirschkäfer

Suche