Für eine nachhaltige Landwirtschaft

Nachhaltige Landwirtschaft bedeutet, dass Boden, Wasser und Luft geschützt sowie die Bodenfruchtbarkeit und biologische Vielfalt erhalten bzw. verbessert werden.

Der BUND fordert

  • Artenvielfalt erhalten und Bienensterben stoppen: Pestizideinsatz massiv reduzieren
  • Wasser und Klima schonen: Überdüngung stoppen, Obergrenzen für Viehbestand einführen, Tierzahl an die Fläche binden, heimische Eiweißpflanzen anbauen
  • Tierschutzgesetz ohne Ausnahmen umsetzen
  • Kleine und mittlere Betriebe fördern
  • Antibiotika drastisch einschränken
  • Agrarexporte reduzieren, regionale Märkte stärken
  • Bis 2020 mindestens 50 % der öffentlichen Beschaffung aus regionaler und ökologischer Landwirtschaft
  • Subventionen an Agrarkonzerne stoppen
  • TTIP, CETA, EPAs und Mercosur verhindern
  • Keine Gentechnik
  • Faire Erzeugerpreise

… mehr www.meine-landwirtschaft.de



Programm zum Download
Programm zum Download
Suche